All-Reports / Blog MTB Etappenrennen MTB Race Ticker

Tankwa Trek 2019 – Stage 3 & 4!

TankwaTrek Endergebnis Fumic
Geschrieben von Dirk

Tankwa Trek 2019 Stage 3

Ein bitterer Tag für Urs Huber und Simon Stiebjahn! Der Schweizer und der Deutsche lagen klar in Führung und kamen Jubelnd mit dem Gedanken erster zu sein durchs Ziel. Doch im Ziel warteten allerdings schon Fumic und Avancini! Was war passiert?!

Am berüchtigten Merino Monster splittete sich die Führungsgruppe als Fumic das hohe Tempo nicht mehr halten konnte. So zogen Huber/Stiebjahn (Team Bulls), Buyes/Beukes(Pyga Euro Steel) und Lindberg/Andreassen(Team Denmark) vorbei. Durch zwei Defekte fiel das Team Denmark um Lindberg/Andreassen aber wieder zurück und wurde eingeholt. Huber/Stiebjahn(Team Bulls) und Buyes/Beukes (Pyga Euro Steel) machten an der Spitze weiter Druck, bogen aber ohne es zu merken falsch ab und folgten Markierungen die noch von einer vorherigen Etappe waren!

So kamen Manuel Fumic und Henrique Avancini (Cannondale Factory Racing 1) vor Maxime Marotte und Cameron Orr (Cannondale Factory Racing 2) und Lindberg/Andreassen (Team Denmark) ins Ziel.

Team Bulls legte im Anschluss Protest bei der Rennkommision ein. Dieser wurde allerdings abgewiesen wodurch Huber/Stiebjahn auf einem enttäuschenden 6ten Platz landeten! In der Gesamtwertung verlieren sie dadurch weitere vier Minuten auf das Führungsteam Fumic/Avancini und fallen auf Platz 4 ab.


Tankwa Trek 2019 Stage 4

 

 

 

Leave a Comment