Touren- & Trekkingschuhe

Touren- bzw. Trekking Radschuhe sollten auf leichten MTB Touren, Trekkingtouren und Radreisen immer die erste Wahl sein. 

Diese bieten durch ihre spezielle Anpassung auf den ambitionierten Radfahrer viele Vorteile gegenüber einem Turn- oder Sportschuh. Für kurze Strecken sind Turnschuhe natürlich kein Problem, doch auf Dauer kann man damit Probleme bekommen.

Trekking Radschuhe

 

Diese sind nämlich im Gegensatz  zu richtigen Radschuhen nicht für den Einsatz auf dem Rad ausgelegt. Durch ihre weiche Sohle wird die natürliche Trittbewegung beeinträchtigt, was dann zu Schmerzen in den Sehnen und Gelenken führt.

 


Touren- & Trekkingschuhe
Die große Übersicht der 2018er Modelle!

Nicht jeder von uns möchte auf dem Bike sportliche Höchstleistungen vollbringen. Ob beim Pendeln ins Büro oder in die Uni oder bei gemütlichen Touren mit Freunden oder der Familie: Das Fahrrad ist für viele auch einfach ein Alltagsgerät. Wenn ihr auch im Alltag mit Klickpedalen unterwegs sein wollt oder einfach sportliche Schuhe fürs Rad sucht, mit denen ihr auch einfach mal in der Stadt einkaufen gehen könnt, dann seid ihr im Bereich Touren- und Trekkingschuhe richtig. Diese Schuhe sehen optisch oft aus wie klassische Sneaker, sind aber mit einer speziellen, oft SPD-kompatiblen Sohle ausgestattet. Mit den Trekking-Varianten könnt ihr auch kleinere Touren zu Fuß unternehmen. Im Folgenden will ich euch die aktuell verfügbaren Modelle aus dieser Kategorie vorstellen.

HINWEIS: Bei den nachfolgenden Schuhen handelt es sich in keinster Weise um einen Test oder derartiges. Ich möchte euch nur einen Überblick über die aktuellen Modelle geben und kann deshalb keine Aussagen über das Verhalten der Schuhe in der Praxis machen.

Bei meiner Suche bin ich auf knapp 40 Modelle
von 14 verschiedenen Herstellern gestoßen:

Vaude Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Vaude Modellen:
Beim Schweizer Hersteller Vaude findet ihr dieses Jahr einige Schuhe, die sich gut für längere Touren eignen. Die TVL Sykkel etwa sind von Vaude für längere Stadt-Touren ausgelegt worden. Der Oberschuh besteht aus Terracare-Nubuk-Leder und ist mit 50 % recyceltem Polyester gefüttert. Die herausnehmbare Einlegesohle ist im Pedalbereich verstärkt, und die VD TVL Sohle mit durchgängiger Nylonverstärkung bietet ausreichend Grip auf dem Pedal, überzeugt aber auch beim Laufen. Die Schuhe sind SPD-kompatibel, allerdings kann die Aufnahme mit Gummi abgedeckt werden. Auch die TVL Skoj sind für den Alltag auf dem Bike gedacht. Sie haben ein gestricktes Obermaterial und werden mit einem BOA-L6-Drehverschluss verschlossen, was dafür sorgt, dass die Schuhe individuell an die Füße angepasst werden. Mit den TVL Pavei möchte Vaude vor allem Radreisende überzeugen. Sie haben ein luftiges, synthetisches Obermaterial mit einer Polyerster-Fütterung. Auch hier wurde die VD-TVL-Sohle verwendet. Die TVL Pavei STX wiederum entsprechen den Pavei, nur dass das Pbermaterial aus einer wind- und wasserdichten Sympatex-Membran besteht. Auch die VDL Hjul wenden sich mit ihrem luftigen Air-Mesh-Material mit Polyester-Fütterung vor allem an Radreisende, die die Schuhe auch über längere Fußstrecken tragen müssen. Auch bei diesen Schuhen kommt die VD TVL Sohle zum Einsatz. Ein mit einem Klettstreifen ergänztes Schnürsystem sorrgt dafür, dass der Schuh einen guten Halt hat. Die Vaude Kimo TR sind die Vorgänger der Pavei STX und haben ebenfalls eine wind- und wasserdichte Sympatex-Membran am Oberschuh. Die TVL Hjul haben ebenfalls einen Vorgänger: Den Yara TR, einen Tourenschuh mit luftdurchlässigem PU-Material und einer Travel NT Außensohle.

Alle Vaude Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Vaude TVL Sykkel
  • Vaude TVL Skoj
  • Vaude TVL Pavei STX
  • Vaude TVL Pavei
  • Vaude TVL Hjul
  • Vaude Kimon TR
  • Vaude Yara TR
  • Vaude Kelby TR
Vaude TVL Sykkel

Modelljahr:   2018
UVP:              160,00€
Größen:        40 bis 48
Farben:         Schwarz & Bison

Vaude TVL Skoj

Modelljahr:   2018
UVP:              170,00€
Größen:        40 bis 48
Farben:         Grau & Blau

Vaude TVL Pavei STX

Modelljahr:   2018
UVP:              150,00€
Größen:        36 bis 50
Farben:         Schwarz

Vaude TVL Pavei

Modelljahr:   2018
UVP:              120,00€
Größen:        40 bis 50
Farben:         Schwarz & Grün & Blau

Vaude TVL Hjul

Modelljahr:   2018
UVP:              140,00€
Größen:        40 bis 50
Farben:         Schwarz & Besch & Blau

Vaude Kimon TR

Modelljahr:   2018
UVP:              140,00€
Größen:        36 bis 48
Farben:         Schwarz

Vaude Yara TR

Modelljahr:   2018
UVP:              130,00€
Größen:        36 bis 50
Farben:         Blau & Grau & Grün

Vaude Kelby TR

Modelljahr:   2018
UVP:              110,00€
Größen:        40 bis 50
Farben:         Schwarz & Grau & Blau


Shimano Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Shimano Modellen:
Auch Shimano bietet diese Saison einige Schuhe aus dem Touring- und Trekkingbereich an. Die SH-MT3 sind flexibel als MTB- oder Trekkingschihe einsetzbar und haben eine Zweikomponenten-Gummisohle für eine Kombination aus gutem Grip und optimale Kraftübertragung. Ein klassischer Schnürverschluss mit Anziehschlaufe zeigt die Anleihen im Trekking-Bereich. Die SH-MT5 ergänzen das Konzept der MT3 um eine glasfaserverstärkte Gummisohle sowie einen Oberschuh aus strapazierfähigem Obermaterial mit Perforationen, die die Atmungsaktivität verbessern soll. Als Verschlusssystem kommt ein Speed Lacing Schnürverschluss mit zusätzlichem Klettverschluss zum Einsatz. Die SH-MT7 schließlich ergänzen das Konzept schließlich um Oberschuhe aus robustem Synthetikleder mit verstärktem Ripstop-Mesh für mehr Atmungsaktivität und einem BOA-L6-Drehverschluss. Außerdem enthalten die Schuhe eine halblange Versteifungsplatte. Mit den SH-RT4 dagegen wollte Shimano eine Sneakers-Optik mit der Funktionalität eines MTB-Schuhs verbinden, was auch recht gut gelungen ist. Die Schuhe aus Synthetikleder haben eine glasfaserverstärkte Versteifungsplatte, die die Kraftübertragung der durchgängigen Gummisohle verbessert sowie ein normales Schnürsystem, das den Sneakers-Anleihen geschuldet ist. Ein ähnliches Sneakers-Konzept steht auch hinter den SH-CT5. Optisch sehen die Schuhe genau wie ein Sneaker aus. Sie können jedoch mit MTB-Pedalsystemen kombiniert werden und sind so perfekt geeignet für Alltagsfahrten. Das Schnellschnürsystem ermöglicht eine schnelle Einstellung der Passform, und die Versteifungsplatte bringt Kraft auf die Pedale. Mit den SH-SD5 schließlich ist Shimano einen sehr eigenen Weg gegangen. Es handelt sich um offene Trekkingsandalen mit Zweikomponenten-Gummisohle und glasfaserverstärkte Zwischensohle für bessere Kraftübertragung, die kompatibel mit SPD-Pedalen sind.

Alle Shimano Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Shimano CT5
  • Shimano RT4
  • Shimano MT7
  • Shimano MT5
  • Shimano MT3
  • Shimanio SD5
Shimano SH-CT5

Modelljahr:   2018
UVP:              99,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         4 verschiedene

Shimano SH-RT4

Modelljahr:   2018
UVP:              119,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         Grau & Dunkelgrau

Shimano SH-MT7

Modelljahr:   2018
UVP:              139,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         Oliv & Orange

Shimano SH-MT5

Modelljahr:   2018
UVP:             99,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         Schwarz & Rot

Shimano SH-MT3

Modelljahr:   2018
UVP:              89,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         Schwarz & Blau

Shimano SH-SD5

Modelljahr:   2018
UVP:              109,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         Grau


Keen Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Keen Modellen:
Mit den Commuter IV Trekking hat auch der US-amerikanische Hersteller Keen ein Paar MTB Touren- und Trekkingschuhe im Programm. Es handelt sich um eine SPD-kompatible Fahrradsandale, die problemlos auch auf längeren Trekking-Touren verwendet werden kann. Die biegesteife Gummisohle bietet auch beim Laufen ausreichen Bodenhaftung, ohne dass das groß auf Kosten der Kraftübertragung geht. Das Obermaterial besteht aus einem atmungsaktiven Mesh-Material, und dank der geschlossenen Ferse mit Reflektoren sind auch schlechte Witterungsverhältnisse kein Problem. Als Verschlusssystem kommt Keens bewährtes elastisches Schnellschnür-System zum Einsatz.

Alle Keen Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Keen Commuter IV Trekking
Keen Commuter IV Trekking

Modelljahr:   2018
UVP:              119,95€
Größen:        39 bis 48
Farben:         Schwarz & Grau


Chrome Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Chrome Modellen:
Bei Chrome findet ihr in dieser Saison drei Touren- und Trekkingschuhe. Alle drei Modelle fallen dabei in die Kategorie der Bike-Schuhe, die sich optisch kaum von Sneakern unterscheiden und damit sehr alltagstauglich sind. Die Chrome Truk sind auf die Bedürfnisse von Fahrradpendlern und Stadtradlern abgestimmt. Chrome hat auf eine SPD-kompatible Sohle verzichtet und sich für eine Gummilaufsohle mit flachem Profil entschieden. Das Obermaterial ist aus Polyamid, und die Powerplate-Polyamid-Verstärkung sorgt für gute Kraftübertragung. Die Truk Pro entsprechen weitestgehend den Truk, sind aber mit SPD-Pedalen kompatibel. Auch beim Kursk Pro 2.0, der Nachfolgerversion von Chromes erstem und beliebtesten City-SPD-Schuh, kommt eine Flexplate-Verstärkung zum Einsatz. Dennoch ist die Sohle flexibel genug, um bequem mit ihr laufen zu können, während das Nylon-Obermaterial die Füße gut belüftet hält. Chrome gelingt mit seinen Schuhen damit der Spagat zwischen Fahrradschuh und Alltags-Sneakern sehr gut.

Alle Chrome Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Chrome Kursk Pro 2.0
  • Chrome Truk
  • Chrome Truk Pro
Chrome Kursk Pro 2.0

Modelljahr:   2018
UVP:              120,00€
Größen:        38 bis 46
Farben:         Schwarz & Grau

Chrome Truk 

Modelljahr:   2018
UVP:              100,00€
Größen:        36 bis 46
Farben:         Schwarz & Grau

Chrome Truk Pro

Modelljahr:   2018
UVP:              120,00€
Größen:        38 bis 46
Farben:         Schwarz & Hellblau


Rose Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Rose Modellen:
Wer bei Rose nach Touren- und Trekkingschuhen sucht, der wird in dieser Saison zwei Modelle finden. Bei den RTS 07 handelt es sich um Schuhe im Sneakers-Design mit einem Oberschuh aus Polyurethan beschichtetem Synthetikleder mit Nylon-Mesh-Einsätzen, die die Belüftung gewährleisten sollen. Die rutschfeste Gummisohle ist SPD-kompatibel und sorgt für viel Komfort beim Gehen. An der Fußspitze findet sich eine Profilschutzkante, und die perforierte, gepolsterte Zunge gewährleistet einen guten Tragekomfort und wird dabei durch ein schweißabsorbierendes, herausnehmbares EVA-Schaumpolster unterstützt. Die RMTS 03 Trekkingsandalen hingegen sind Sandalen mit ebenfalls SPD-kompatibler, glasfaserverstärkter Nylonsohle. Sie sind für Radtouren an warmen Tagen gedacht und bieten mit einer optimierten Mesh-Zunge ein Plus an Belüftung und Atmungsaktivität. Als Verschlusssystem kommen Klettbänder zum Einsatz, und zwar drei am Oberschuh und einer an der Ferse. Sportlich Ambitionierte sollten sich woanders umsehen, aber für gemütliche Touren im Warmen sind die RMTS 03 Trekkingsandalen gut geeignet.

Alle Rose Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Rose RMTS 02 Trekkingsandale
  • Rose RTS 07
Rose RTS 07

Modelljahr:   2018
UVP:              89,95€
Größen:        38 bis 48
Farben:         2 verschiedene

Rose RMTS 03

Modelljahr:   2018
UVP:              89,95€
Größen:        39 bis 48
Farben:         Schwarz-Grau


Giro Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Giro Modellen:
Bei Giro findet ihr ein Paar Tourenschuhe. Der Rumble VR kommt ebenfalls im Sneakers-Design daher, ist aber ein vollwertiger MTB-Klickpedalschuh. Als Obermaterial kommt ein synthetisches Mesh-Obermaterial zum Einsatz, das für gute Belüftung sorgt und nicht zu sehr aufs Gewicht schlägt. Eine steife Mittelsohle in Kombination mit der Vibram-Außensohle lässt den Schuh auch für längere Trekking-Touren gut aussehen. Das stabile Obermaterial sorgt im Zusammenspiel mit dem EVA-Fußbett für guten Halt im Schuh. Verschlossen wird der Rumble VR mit einem Schnürsystem.

Alle Giro Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Giro Rumble VR
Giro Rumble VR

Modelljahr:   2018
UVP:              100,00€
Größen:        39 bis 48
Farben:         3 verschiedene


Scott Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Scott Modellen:
Der Hersteller Scott bietet insgesamt drei Touren- und Trekkingschuhe an. Die Scott Metrix ist für Tagestouren ausgelegt und bietet eine bequeme Passform. Das Obermaterial ist aus synthetischem Polyurethan mit 3D-Nylon-Air-Mesh-Einsätzen. Die Sohle ist SPD-kompoatibel und bietet mit der Sticki-Rubber-Gummimischung guten Halt auf jedem Untergrund, ohne dass die Kraftübertragung zu sehr verschlechtert wird. Als Verschlusssystem für die Tourenschuhe in Sneakers-Optik kommen normale Schnürsenkel zum Einsatz. Auch die Crus-r kommen im Sneakers-Design und verfügen über ein synthetisches, mit Textil gefüttertes Obermaterial mit Mesh-Einsätzen für bessere Belüftung. Als Verschlusssystem kommt ein Schnellschnürsystem zum Einsatz, und die ErgoLogic-Innensohle lässt sich an die eigene Fussform anpassen und bei Bedarf auch herausgenommen werden. Mit den Crus-r steht sportlichem Biken auch im Alltag nichts entgegen. Die Schuhe sind nicht SPD-kompatibel. Wer es beim Verschlusssystem gerne hochwertiger mag, der bekommt die Crus-r auch als Crus-r BOA mit einem BOA-Drehverschluss zusätzlich zu dem Schellverschlusssystem.

Alle Scott Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Scott Sport Crus-R BOA
  • Scott Sport Crus-R
  • Scott Metrix
Scott Sport Crus-R BOA

Modelljahr:   2018
UVP:              99,95€
Größen:        40 bis 48
Farben:         Schwarz & Grau-Rot

Scott Sport Crus-R

Modelljahr:   2018
UVP:              79,95€
Größen:        40 bis 48
Farben:         Grau

Scott Metrix

Modelljahr:   2018
UVP:              99,95€
Größen:        38 bis 48
Farben:         Schwarz-Gelb


Cube Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Cube Modellen:
Cube bietet in diesem Jahr drei Paar Bike-Schuhe an, die sich für den Touren- und Trekkingbereich eignen. Die MTB Peak sind aus einem synthetischen, schmutzabweisenden Obermaterial mit luftdurchlässigen Mesh-Einsätzen und verfügen über eine faserverstärkte Nylon-Außensohle für Klickpedale. Das elastische Schnürsystem wird von einem Klettverschluss im Gripbereich unterstützt, sodass die Schuhe besonders leicht an- und ausgezogen werden können. Die ATX Lynx sind ebenfalls Schuhe in Sneakers-Look, die Alltagstauglichkeit und Lust auf Bike-Abenteuer zusammenführen sollen. Sie sind elastisch geschnürt, haben ein atmungsaktives Obermaterial und eine laminierte Zehenlappe sowie einen verstärkten Fernsenbereich. Die Sohle ist aus EVA und Gummi und ebenfalls SPD-kompatibel. Mit den ATX OX geht Cube einen ähnlichen Weg wie mit den ATX Lynx, nur das als Obermaterial statt synthetischem PU ein Textilmaterial zum Einsatz kommt.

Alle Cube Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Cube MTB Peak
  • Cube ATX Lynx
  • Cube ATX OX
Cube MTB Peak

Modelljahr:   2018
UVP:              99,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         3 verschiedene

Cube ATX Lynx

Modelljahr:   2018
UVP:              129,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         3 verschiedene

Cube ATX OX

Modelljahr:   2018
UVP:              99,95€
Größen:        36 bis 48
Farben:         3 verschiedene


Gaerne Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Gaerne Modellen:
Bei Gaerne finden sich dieses Jahr zwei Touren- und Trekkingschuhe. Der G.Podium ist ein Bike-Schuh ohne SPD-Kompatibilität, der laut Gaerne sowohl auf dem Mountainbike als auch beim Shoppen in der Stadt getragen werden kann. Der Oberschuh besteht aus Wildleder mit Mesh-Einsetzen, das Futter aus Synthetik-Fasern. Das schnittige Design ist ebenfalls an Sneaker angelegt, aber das BOA-L5-Verschlusssystem identifiziert den G.Podium auch optisch als Radschuh. Die Gummisohle garantiert halt beim Gehen und auf dem Pedal. Der G.Volt Summer fällt ähnlich aus, jedoch kommt ein BOA-L6-Verschluss zum Einsatz und der Schuh sieht optisch etwas anders aus.

Alle Gaerne Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Gaerne G.Volt Summer
  • Gaerne G.Podium
Gaerne G.Volt Summer

Modelljahr:   2018
UVP:              129,95€
Größen:        38 bis 47
Farben:         Grau & Anthracite

Gaerne G.Podium

Modelljahr:   2018
UVP:              129,95€
Größen:        37 bis 49
Farben:         3 verschiedene


Pearl iZumi Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Pearl iZumi Modellen:
Der Hersteller Pearl iZumi aus Japan hat zwei verschiedene Touren- und Trekkingschuhe im Angebot. Der Men´s X-Alp Journey hat einen schnell trocknenden Bootie-Oberschuh, der ein angenehmes Tragegefühl garantiert – sogar beim Tragen ohne Socken. Die Sohle ist SPD-kompatibel, und eine glasfaserverstärkte Verbundplatte macht klar, dass der Schuh unter anderem als Radschuh verstanden werden will. Die Zwischensohle aus EVA-Schaum sorgt beim Laufen für eine gute Dämpfung. Die Men´s X-Alp Launch SPD ähnelt dem X-Alp Journey und haben eine Vibram-Außensohle, die besonders griffig ist. Die Stollen sind offen und winkelförmig und geben auf quasi jedem Material Halt. Der Oberschuh ist nahtlos verbunden, und die verstärkte Zehenkappe bietet zusätzlichen Schutz für die Füße. Verschlossen wird der Schuh mit einem traditionellen Schnürverschluss.

Alle Pearl iZumi Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Pearl iZumi Men´s X-Alp Journey
  • Pearl iZumi Men´s X-Alp Launch SPD
Pearl iZumi Men´s X-Alp Journey

Modelljahr:   2018
UVP:              129,95€
Größen:        38 bis 49
Farben:         Schwarz & Grau

Pearl iZumi Men´s X-Alp Launch SPD

Modelljahr:   2018
UVP:              149,95€
Größen:        38 bis 49
Farben:         Schwarz & Schwarz-Rot


Sidi Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Sidi Modellen:
Bei Sidi findet ihr momentan zwei Paar Touren- und Trekkingschuhe. Die Sidi Approach zeichnen sich durch ihr Sneaker-Design und ein atmungsaktives, laserverschweißtes Mesh-Obermaterial aus. Die geformte TPU-Ferse bietet besonderen Schutz, und das thermisch geformte Fußbett hilft euch, in den Schuhen gut Halt zu finden. Auch der Sidi Gossip ist für Biker konzipiert, die auch außerhalb des Sattels eine gute Figur machen wollen. Sie haben ein Low-Cut-Design und einen Oberschuh aus Nylon. In der Zehenregion sorgen extra Belüftungsschlitze für die nötige Portion Frischluft. Die Schuhe sind auch wie die Approach nicht SPD-kompatibel, haben aber eine hochwertige Gummisohle. Verschlossen werden sie mit einem klassischen Schnürsystem.

Alle Sidi Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Sidi Approach
  • Sidi Gossip
Sidi Gossip

Modelljahr:   2018
UVP:              99,95€
Größen:        37 bis 46
Farben:         3 verschiedene

Sidi Approach

Modelljahr:   2018
UVP:              129,95€
Größen:        37 bis 49
Farben:         Schwarz-Gelb


Specialized Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Specialized Modellen:
Der renommierte Hersteller Specialized bietet ebenfalls ein Paar Schuhe aus dem Touren- und Trekkingbereich an. Die Specialized Tahoe sind unauffällige Alltagsschuhe mit SPD-kompatibler Gummisohle aus SlipNot-Gummimischung mit integrierter Lollipop-Innenplatte. Da die Sohle in EVA-Material eingelassen ist, sind die Schuhe optimal gedämpft. Das Body Geometry Fußbett ist ergonomisch gestaltet und medizinisch getestet. Wer besondere Anforderungen hat, findet beim Specialized-Fachhändler weitere Sohlenoptionen.

Alle Specialized Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Specialized Tahoe
Specialized Tahoe

Modelljahr:   2018
UVP:              99,95€
Größen:        38 bis 49
Farben:         Schwarz & Grau-Grün


Suplest Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Suplest Modellen:
Bei Suplest findet ihr dieses Jahr ebenfalls einen guten Tourenschuh. Der Suplest Offroad Sport MTB verfügt über ein Obermaterial aus robuster Mikrofaser mit Mesh-Einsätzen und mit Suptraction X.1 Trail Außensohle, die auch auf rutschigen Untergründen ausgezeichneten Halt bietet. Suplest hat bei dem Schuh auf einen klassischen Schnürverschluss mit zusätzlichem Klettverschluss sowie eine Ergo 360° Innensohle gesetzt. Eine robuste Zehenkappe bietet ausgezeichneten Schutz. Dank der Anatomic-Wrap-Zungenkonstruktion entspricht der Schuh vielen Fußformen und -weiten. Natürlich ist der Suplest Offroad Sport MTB auch mit dem SPD-System kompatibel.

Alle Suplest Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Suplest Offroad Sport MTB
Suplest Offroad Sport MTB

Modelljahr:   2018
UVP:              129,95€
Größen:        37 bis 47
Farben:         Schwarz & Rot


Lake Touren- & Trekkingschuhe 2018

Meine Kurzzusammenfassung zu den aktuellen Lake Modellen:
Auch Lake bietet dieses Jahr einen alltagstauglichen Tourenschuh. Der Lake MX80 ist ein vielseitig einsetzbarer Freizeitschuh mit einer SPD-kompatiblen Trail V Sohle mit abnehmbarer Pedalplatten-Abdeckung. Das Obermaterial ist aus Mesh mit Einsätzen und im Zehenbereich verstärkt. Das Sohlenprofil des MX80 wurde extra für häufiges Auf- und Absteigen entworfen und bietet außerdem viel Halt beim Laufen. Als Verschlusssystem kommt eine klassische Schnürung mit einem zusätzlichen Klettverschluss.

Alle Lake Touren- & Trekkingschuhe auf einen Blick

Es handelt sich um UVP-Preise! Die Preise im Shop fallen in der Regel geringer aus.

  • Lake MX80
Lake MX80

Modelljahr:   2018
UVP:              89,95€
Größen:        40 bis 48
Farben:         Schwarz


Wie finde ich den für mich und meine Situation passenden Schuh?

Radschuhe MTBDen perfekten Schuh, der jeder Situation und jeder Anforderung gerecht wird, gibt es nicht. Deshalb unterscheide ich im folgendem die Touren- und Trekkingschuhe in 3 verschiedene Arten. Dadurch könnt ihr euch dann direkt die Fahrradschuhe anschauen, die für euch in Betracht kommen.

Bitte wundert euch nicht, dass im ROSE Online Shop alle Schuhe dieses Einsatzgebietes unter Trekking Schuhe geführt werden. Ich teile die Schuhe hier so auf, damit ihr so schnell wie möglich den für euch passenden Schuh findet.

  • Tourenschuhe
    Einfache und bequeme Fahrradschuhe, mit denen auch ein Stadtbummel oder Sightseeing kein Problem ist. Mit ihnen kann man also auch längere Zeit mal zu Fuß gehen. Sie haben ein leichtes aber ausgeprägtes Profil.
  • Trekkingschuhe
    Echte Allrounder unter den Fahrradschuhen. Sie sind mit einer anständigen Sohle ausgestattet. Dadurch hat man auch beim Wandern und in rauerem Gelände guten Komfort.
  • Fahrradsandalen
    Gut belüftete Fahrradschuhe mit einem optimalen Maß an Bequemlichkeit und gutem Laufkomfort. Das alles verbunden mit einem einfachen schlichten Design.

Was macht einen brauchbaren Fahrradschuh aus und worauf sollte man achten?

  • Die Laufsohle:
    Wichtig ist zuerst einmal, dass die Sohle der Radschuhe die richtige Härte hat. Diese darf nämlich zum einen nicht zu hart sein, da dadurch der Laufkomfort schlechter wird. Zum anderen darf sie aber auch nicht zu weich sein, da man dadurch beim Treten zu viel Kraft verliert. Das heißt also, die Sohle sollte ein gutes Mittelding zwischen angenehmen Laufkomfort und guter Kraftübertragung sein.
  • Die Profilsohle:
    Ebenfalls sollte man auf das Profil der Schuhe achten. Hier gilt es zu unterscheiden, welche Anforderungen man an seinen zukünftigen Fahrradschuh hat. Wir ihr oben schon erfahren habt, werden die Radschuhe für dieses Einsatzgebiet in Tourenschuhe, Trekkingschuhe und Fahrradsandelen unterteilt. Jeder dieser 3 Arten hat ein, den Anforderungen entsprechendes und angepasstes Profil. Tourenschuhe haben ein leichtes aber ausreichend griffiges Profil und eignen sich am besten für Radler, die ihre Fahrradschuhe auch mal für einen gemütlichen Stadtbummel nutzen möchten. Trekkingschuhe haben dann schon ein ausgeprägteres Profil, womit man auch ohne Probleme mal Wandern kann und in rauerem Gelände guten Komfort hat. Fahrradsandalen haben ein sehr leichtes Profil und eignen sich dadurch nicht für raues Gelände sondern eher für leichte Radtouren bei denen auf Gehkomfort und gute Belüftung Wert gelegt wird.
  • Das Obermaterial:
    Das Obermaterial dieser Schuhe ist meist mit sogenannten Mesh Einsätzen versehen, wodurch die Füße immer vernünftig durchlüftet werden. Nachteil dieser Einsätze ist aber, dass dadurch so gut wie kein Schuh aus diesem Segment wasserdicht ist. Sollte es auf einer Radtour also mal regnen, kann ich euch Überschuhe empfehlen. Diese werden einfach über die Schuhe gezogen und halten die Füße und Schuhe durch ihr wasserdichtes Material trocken.

Fazit:
Wie schon erwähnt, sind die Anforderungen an einen Radschuh von Person zu Person anders und eine ganz individuelle Sache. Natürlich sind die heutzutage entwickelten Radschuhe den Bedürfnissen der Trekkingradler schon sehr entgegen gekommen, doch auch hier gibt es leider nicht die „Eierlegende Wollmilchsau“. Aber kein Grund zur Sorge,  es gibt eine große Auswahl ,wo sicherlich jeder den passenden Schuh findet.


Fahrradschuhe mit Klick-System

Die meisten speziellen Radschuhe sind heutzutage einem sogenannten Klick System ausgestattet. Dadurch hat meine eine feste Verbindung zum Pedal, wodurch man auf Touren eine Menge Kraft sparen kann.  Nach kurzer Zeit bekommt man durch die feste Verbindung einen „runden Tritt“ und treibt die Kurbel auch durch das nach oben ziehen der Pedale an. Vor Jahren war dieses System im normalen Fahrradbereich noch gar nicht denkbar, doch heute ist es auch im Touren- und Trekkingbereich ein fester Bestandteil.

Wer jedoch noch keine Erfahrungen mit Klick Schuhen gemacht hat, sollte am Anfang sehr vorsichtig sein. Es wäre wohl gelogen zu sagen, dass nicht jeder Klick Schuh Fahrer schon einmal mitsamt Rad auf die Seite gekippt ist. Am Anfang kommt es nämlich schnell mal vor, dass man an Hindernissen die Schuhe nicht schnell genug ausgeklickt bekommt. Doch hat man erst einmal ein bisschen Übung und ist der Sache vertraut, ist die Angst nicht rechtzeitig aus dem Pedal zu kommen unbegründet.

Damit ihr euch mit dem Klick-System vertraut machen könnt, haben ich im folgenden 7 Tipps für euch zusammengestellt:

  1. Bei den meisten Pedalen ist die Auslösehärte einstellbar. Dadurch könnt ihr am Anfang einen minimalen Widerstand einstellen, wodurch ihr es beim Üben einfacher habt.
  2. Die Schuhplatten sollten vernünftig und ordentlich fest an der Schuhsohle fixiert werden.
  3. Um die ersten Ein- und Ausklickversuche zu üben stellt euch mit dem Fahrard parallel zu einer Wand, an der ihr euch mit den Schultern abstützen könnt.
  4. Anschließend dreht ihr mit der äußeren Kurbel nach unten und klickt bei gezogener Bremse in das System ein.
  5. Um wieder auszuklicken müsst ihr in der selben Stellung die Ferse nach außen hin drehen. Bei manchen Systemen erleichtert auch etwas Zug nach hinten den Ausstieg.
  6. Wiederholt diesen Vorgang mehrmals und übt auch mit der anderen Seite. Sobald das gut klappt solltet ihr das ausklicken während der Fahrt mehrmals üben.
  7. Wenn das Ausklicken dauerhaft und ohne Probleme funktioniert könnt ihr die Auslösehärte wieder schrittweise anpassen.