All-Reports / Blog Fahrradschuhe What´s new? XC-Race MTB Schuhe

#6 What´s new? Northwave Ghost Pro und Northwave Clan & Tribe

Northwave Neuheiten 2019
Geschrieben von Dirk

Das erwartet euch in der 2019er Northwave-Kollektion

Wie in jeder Saison erwarten uns auch im kommenden Jahr wieder diverse Neuheiten der Hersteller für Bike-Zubehör. Ich habe mich für euch bei dem italienischen Hersteller Northwave umgesehen und zwei Paar Schuhe gefunden, die 2019 sicher interessant werden. Diese möchte euch heute vorstellen:

Northwave Ghost Pro mit X-Frame 2 Technologie

Northwave Neuheiten 2019

Die X-Frame-Technologie wurde von Northwave erstmals 2016 in den Extreme RR Roadschuhen verwendet. Die Idee damals war es, einen sehr leichten, weichen und flexiblen Oberschuh zu erschaffen, der sich dem Fuß anpasst, aber gleichzeitig fest genug ist, um das Fußgerüst während der Fahrt zu stützen. Das Ergebnis dieser Bemühungen war ein Oberschuh aus leichten Mikrofasern auf einer Mesh-Schicht, der an den richtigen Stellen durch eine Art Stoffgerüst verstärkt wurde und sich nicht wesentlich dehnt, um so optimalen Halt zu bieten. Die X-Frame-Technologie wurde für das Jahr 2019 zu X-Frame 2 weiterentwickelt und ist nun noch leichter und weicher. Dank einem SLW2-Schließsystem mit zwei Einstellrädern können Fahrer ihren Schuh nun noch besser an ihren Fuß anpassen. Northwave verwendet X-Frame 2 im Jahr 2019 nicht nur bei den neuen Roadschuhen (Extreme Pro), sondern auch bei dem neuen XC-Schuh, dem

Northwave Ghost Pro

Northwave Neuheiten 2019

Bei dem Ghost Pro handelt es sich um eine Weiterentwicklung des beliebten Ghost XC. Der Oberschuh des Ghost Pro macht den Schuh dank des Updates mit der X-Frame-2-Technologie außergewöhnlich leicht. Unterstützt wird dies von der superdünnen Hyperlight-XC-Sohle, die von Michelins Wild Race’r Mountainbike-Reifen inspiriert wurde. Sie besteht aus unidirektionalen Carbonfasern. Dank biomechanischen Studien gelang es Northwave, die Sohle nur da zu verstärken, wo es auch tatsächlich nötig ist. So ist sie nicht nur sehr leicht, sondern erreicht auch die 14. Stufe auf Northwaves Steifigkeits-Skala. Mit der Sohle verschweißte Michelin-Gummiblöcke sorgen für den nötigen Grip.

Den Northwave Ghost Pro wird es auch in einer Version für Frauen geben. Der Schuh soll in Größe 42  –  320 Gramm wiegen und wird mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 379,99 Euro in einer schwarzen und einer weißen Version auf den Markt kommen.

Northwave Neuheiten 2019

Northwave Neuheiten 2019

 

 

 

 


Die ersten Flatpedal-Schuhe des Herstellers kommen 2019:
Northwave Clan und Tribe

Northwave Neuheiten 2019

Northwave Clan & Tribe – Die ersten Flat Pedal Schuhe des Herstellers Northwave

Mit den Schuhen Clan und Tribe wagt Northwave sich nächstes Jahr erstmals auf den Markt für Flatpedal-Schuhe.

Der Northwave Clan befand sich nun insgesamt zwei Jahre in Entwicklung und ist ein sehr technischer Schuh, der auch anspruchsvolleren Bikern gerecht werden soll. Northwave hat ein eigenes Flatpedal-Sohlensystem entwickelt, das mit der zu diesem Zweck kreierten Gecko+ Gummimischung versehen ist. Dieses entstand aus einer Zusammenarbeit mit Michelin Technical Soles. Die Gravity-FPS-Gummisohle wird mit einer TPU-Platte verstärkt. Den Abschluss des Sohlensystems bildet eine EVA-Mittelsohle. Northwave garantiert dank des Gecko+ Gummis extremen Grip auch auf nassen Oberflächen oder Pedalen. Außerdem soll das Sohlensystem extrem haltbar sein. An der Fußspitze und der Ferse ist die Sohle zusätzlich verstärkt.

Northwave Flat Pedal Schuhe 2019

Northwave Flat Pedal Neuheiten 2019

 

 

 

 

Der Oberschuh des Clan ist mit einem Mesh-Netz versetzt, das für optimale Belüftung sorgt und den Schuh leichter macht. Zur Verstärkung sind an den relevanten Stellen TPU-Verstärkungen aufgeschweißt. Als Verschlusssystem hat Northwave sich für ein normales Schnürsystem entschieden.

Der Northwave Tribe ist ein etwas alltagstauglicher als der Clan, was sich unter anderem in seiner Sneaker-Optik widerspiegelt. Außerdem kommt statt der Gecko+ Gummimischung die etwas weichere Variante Gecko zum Einsatz und der Schuh hat eine einteilige Sohle. Der Oberschuh ist etwas weicher und hat weniger Verstärkungen, was den Tribe perfekt für Bike-Pendler oder Anfänger auf dem Mountainbike macht.

Preislich dürfte der Clan mit einer UVP von etwa 139 Euro zu Buche schlagen, während der Tribe eine UVP von etwa 99 Euro haben wird.

Northwave Flat Pedal Neuheiten 2019


Fazit: Konsequente Weiterentwicklung und absolutes Neuland

Unterm Strich hat Northwave für die Saison 2019 durchaus etwas in Petto für Mountainbiker. Für den Ghost Pro setzt das Unternehmen auf eine durchdachte Weiterentwicklung des bereits beliebten Ghost XC und bietet eine hochpreisige Crosscountry-Option, die auch für Profis attraktiv sein dürfte. Mit den Flatpedal-Schuhen betritt Northwave dagegen Neuland. Wie sich die ersten derartigen Schuhe von dem Hersteller schlagen, wird sich abschließend erst in der Praxis herausstellen. Die beiden Schuhe wenden sich an unterschiedliches Publikum, und besonders der Northwave Tribe dürfte mit seinem Casual-Design eine breite Käuferschaft erreichen.

Quelle: https://northwave.com/en/story/eurobike-2018/

Leave a Comment